Herzlich willkommen





Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine wunderschöne Adventszeit.
Auch in diesem Jahr empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Bestellung für eine Lieferung vor Heiligabend. Informationen zum Feiertagsversand finden Sie hier.

Vorlagen mit Hüftgürtel (Hüftbund)

Vorlagen mit Hüftgürtel (Hüftbund)

Wing-Slipsysteme (Inkontinenzvorlage mit Hüftbund) sind eine Mischung aus Inkontinenz- Vorlage und Windelhose. Sie verbinden die Vorteile beider Inkontinenzartikel. Die Leichtigkeit einer Vorlage und der sichere Halt einer Windelhose. Dieses Inkontinenzprodukt lässt sich einfach und ohne fremde Hilfe anlegen und ermöglicht dem Träger eine erhöhte Selbständigkeit und Freiheit im Alltagsleben. Auch bieten diese Vorlagen mit Hüftgürtel die Möglichkeit für einen selbständigen Toilettengang, sie können wie ein Slip runter und hochgezogen werden. In Gegenüberstellung zur traditionellen Inkontinenzwindel mit Klettverschluss oder der Vorlage ist die Lösung mit dem Gürtel für manchen Benutzer leichter anzuwenden. Sie ist jedoch nicht so komfortabel wie ein Einwegpants. Geeignet sind die Vorlagen mit Gürtel für Frauen und Männer gleichermaßen bei mittlerer bis starker Inkontinenz. Mehr Informationen

Gitter Ansicht Listen Ansicht

In absteigender Reihenfolge

26 Artikel

Gitter Ansicht Listen Ansicht

In absteigender Reihenfolge

26 Artikel

Welche Vorzüge bieten die Inkontinenzvorlagen mit Hüftbund / Hüftgürtel?

Diese Produktpalette bietet dem Anwender ein hohes Maß an Selbständigkeit, Komfort und Freiheit im Alltag. Durch die Kombination aus Inkontinenzvorlage und Windel werden viele Vorteile der einzelnen Produkte zusammengeführt. So lassen sich die Vorlagen mit Gürtelverschluss nach dem Anlegen für einen Toilettengang hoch- und runterziehen, wie ein Pant. Doch gegenüber den Pants, muss sich der Betroffene beim Anlegen und wechseln nicht komplett entkleiden. Dies bietet auch die Möglichkeit für mobile Menschen unterwegs auf diese Art der Inkontinenzversorgung zurück zu greifen. Durch den Hüftbund und der Möglichkeit der perfekten Einstellbarkeit, sitzt die Vorlage immer sicher und optimal am Körper. Da die Vorlage gegenüber einer Windel seitlich offener gestaltet ist, sorgt diese für weniger Wärmestau und mehr Bewegungsfreiheit. Somit ist die Gürtelvorlage bestens für die warmen Sommermonate geeignet.
 

Die eingearbeitete Vorlage ist anatomisch an den Körper angepasst und aufgebaut, wie eine herkömmliche Inkontinenzvorlage. Sie ist atmungsaktiv und saugstark, da auch ihr Kern mit Superabsorber angereichert ist. Selbstverständlich stehen auch bei diesem Hilfsmittel alle modernen Technologien, wie Auslaufschutz, Nässeindikator oder eine Top-Dry Schicht für schnelle Flüssigkeitsaufnahme und eine trockene Oberfläche zur Verfügung. In Skandinavien ist es das beliebteste und meist verwendete Inkontinenzprodukt bei mittlerer bis starker Urin- oder Stuhlinkontinenz.
 

Zwei möglichkeiten zum selbständigen Anziehen der Vorlagen mit Hüftgürtel

[1] Sie verschließen die Inkontinenzvorlage vorher und ziehen diese dann wie ein Slip an. Achten Sie bitte dann darauf, dass Sie die Hüftweite in etwa Ihrer Größe anpassen. Der Hüftgürtel ist jedoch sehr dehnbar.

[2] Sie ziehen die Vorlage wie eine Windel an. Dazu legen Sie die Vorlage zwischen die Beine, greifen nach hinten um und schließen den Hüftbund vorn. Hier können Sie gleich eine optimale Anpassung an der Hüfte vornehmen. Jedoch sollten Sie bei dieser Methode entsprechende Beweglichkeit aufweisen.

Sie legen Sie die Vorlagen mit Hüftbund optimal an.