Herzlich willkommen





Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen eine wunderschöne und besinnliche Adventszeit.
Bestellen Sie bitte rechtzeitig für eine Lieferung vor den Feiertagen. Bereits jetzt kann es zu Lieferverzögerungen kommen. Infos zum Feiertagsversand finden Sie hier.

Pants / Einwegslips zum schlüpfen

Pants / Einwegslips zum schlüpfen

Der Einwegslip oder auch Pants genannt ist eine komfortable Mischung aus der klassischen Windelhose und einer Inkontinenz- Einlage mit entsprechenden Netzhosen. Diese Form der Inkontinenzversorgung ist am besten geeignet für mobile Menschen, welche sich selbst an und aus ziehen können. Die Pants werden wie herkömmliche Unterhosen getragen und bieten einen sicheren Schutz bei mittleren Saugstärken und ist somit bei leichter bis mittlerer Inkontinenz zu empfehlen. Der Einwegslip ist nicht nur leicht anzuziehen - sondern auch leicht wieder auszuziehen: durch einfaches Auseinanderreissen der seitlichen Slipnähte. Gewechselt wird dieser Windelslip wie Unterwäsche und verleiht daher dem Anwender ein großes Maß an Unabhängigkeit und Eigenständigkeit. Aufgrund der einfachen Handhabung sind diese Windelslips außerdem besonders geeignet für den Einsatz beim Toilettengang. Diese Einwegsslips sind die komfortabelste und würdevollste Art der Windelversorgung. Sie eignen sich für Männer und Frauen. mehr Informationen

extra Small  Small  Medium  Large  extra Large  XXL

Gitter Ansicht Listen Ansicht

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 134

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Gitter Ansicht Listen Ansicht

In absteigender Reihenfolge

1-36 von 134

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Inkontinenz-Pants, sichere und komfortable Versorgung bei Urininkontinenz

Keines Wegs leiden nur ältere Menschen an Blasenschwäche, auch jüngere Personen können von Inkontinenz betroffen sein, sei es durch eine Erkrankung oder durch einen Unfall. Gerade diese jüngeren oder jung gebliebenen betroffenen Menschen legen großen Wert auf Mobilität und Uneingeschränktheit. Gerade in dieser Situation bietet sich die Verwendung von Pants und Einwegwindelhosen an. Durch ihre sehr elastischen und breiten Bündchen bieten diese eine sehr hohe Flexibilität und Bewegungsfreiheit. Die Inkontinenzhosen lassen sich wie ein herkömmlicher Slip verwenden und ersetzen somit diesen. So stelle sie auch bei einem Toiletten Gang kein Hindernis dar. Und sollten sie doch zum Einsatz gekommen sein, lassen sich die Pants einfach an den Seiten aufreißen und zur Entsorgung entfernen. Die Hygieneslips bieten eine hohe Diskretion und hygienische Vorteile. Moderne Inkontinenz-Pants verursachen keine Geräusche bei Bewegungen, tragen nicht auf und bieten einen sicheren Geruchstop. Auch das Design kommt nicht zu kurz, für unsere Männer gibt es die spezielle Pants, welche auch optisch an Herrenunterwäsche angelehnt sind, die TENA Man Fit. Oder für die Frauen die femininen TENA Lady Pants. Erhältlich sind die Windelpants in verschiedenen Saugstärken und Größen. Auch für kräftig gebaute Personen haben wir Pants im Angebot in der Größe XXL bis 254cm Hüftumfang. Als zusätzlichen Sicherheitsgewinn empfehlen wir Ihnen für die Nacht noch Bettschutzunterlagen, da durch nächtliche Bewegung die Windelslips verrutschen können. Für die Wahl der richtigen Marke oder Größe und Saugstärke stellen wir Ihnen gern Muster oder Probewindeln zur Verfügung. Bedenken Sie das für die perfekte Größe nicht Ihre Konfektionsgröße entscheidend ist, sonden der Hüftumfang. Daher lieber vor einer Bestellung messen.

Vor- und Nachteile von Pants (Einwegslips)

Vorteile: Die Pants werden wie ein herkömmlicher Slip angezogen und ausgezogen dadurch bieten sie einen hohen Komfortgewinn, nach Gebrauch, einfach seitlich aufreißen und im Hausmüll entsorgt. Sie bieten eine optimale Passform, da sie sich durch ihren breiten und elastischen Hüftbund optimal an die Körperform anpasst. Eine Einschränkung der Bewegunsfreiheit findet nicht statt. Durch ihre textile Außenfläche der modernen Pants treten fast keine Raschelgeräusche bei Bewegung auf. Eine gute Luftzirkulation sorgt ein angenehmes Hautklima und weniger schwitzen. Der Slip lässt einen selbständigen Toilettengang zu, somit bietet er zusätzliche Sicherheit, wenn es einmal nicht geschaft wird. Zudem sind Inkontinenz Pants eine sehr würdevolle Inkontinenzversorgung.

 

Nachteile: Einwegslips bieten in der Regel eine nicht so hohe Flüssigkeitsaufnahme wie Windeln mit Verschluss. Beim wechseln des Inkontinenzslips, muss eine vollständige Entkleidung hüftabwärts erfolgen. Der Betroffene sollte somit mobil sein um sich selbständig anzuziehen zu können. Nicht geeignet sind Pants für bettlägerige Personen oder für Menschen mit motorischen Einschränkungen, da es schwierig ist diese im liegen anzuziehen. Für manch einen ist auch der Preis entscheidend, dieser liegt im Regelfall höher als bei herkömmlichen Windeln. Zudem ist ein Wechsel des Produktes. Sollten die Nachteile für Sie für eine Kaufentscheidung ausschlaggebend sein, greifen Sie auf Windelnhosen mit seitlichen Verschlüssen  zurück.